Menu Close

Characters & String

Auch Swift kann Strings oder einzelne Buchstaben ausgeben. Sei es Textbausteine, Textpassagen oder gar Emoji. Wenn wir einzelne Buchstaben oder Strings ausgeben möchten geben wir dieses an, aber das müssen wir nicht unbedingt, wegen der Typ-Inferenz.

    
        // Strings & Buchstaben
        let stringOrange : Character = "o" 
        let stringOrange : String = "Orange" 
        let stringApple = "Apple" 
        

Ein weiteres Feature ist die Verkettung von Strings und Buchstaben, zu bspw. einem Satz. Also man kann einen Namen hinzufügen oder ein einzelnen Buchstaben(Character).

    
        // Verkettung:
        var message = "Hallo" + "mein Hase heisst "
        let pet = "Pepper"
        nachricht += name
        // Ausgabe: "Hallo mein Hase heisst Pepper"

        var exclamationMark : Character= "!"
        nachricht += String(zeichen)
        // Ausgabe: "Hallo mein Hase heisst Pepper!"
    
    

Eine weitere Schreibweise ist die Interpolation (Einsetzten), das ist eine vereinfachte Schreibweise, welche einfach zu lesen ist.

    
        // Interpolation:
        let dog = "Chuck"
        var message = "Mein Haustier heisst \(dog)!"
        // Ausgabe: Mein Haustier heisst Chuck! 
    
    

Die obere Schreibweise funktioniert auch mit Zahlen. Bei längeren Texten bietet sich dann Schreibweise über mehrere Zeilen an, welche man mit 3 Anführungszeichen kennzeichnet.

    
        // mehrere Zeilen
        let hours= 4.0 / 2.0
        var diary  = """
                    Heute habe ich 
                    wieder prpgrammiert und 
                    \(hours) Stunden gelernt
                    """
        
        

Related Posts

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung